unsere Gefühle…unser Denken

Unsere Gefühle folgen unserem Denken.

Gott hat uns so geschaffen das wir durch Gefühle unsere Gedanken erkennen.

Wenn wir negative oder unangenehme Gefühle haben, dann sollen wir innehalten und uns fragen: woran denke ich gerade?.

Unsere Gefühle sind Gottes Warnschilder für uns.

Gott möchte das wir gute Gedanken haben, das wir unsere Gedanken waschen so wie unsere Sünden mit dem Blut Jesus abgewaschen sind.

– Pastor Joseph PRINCE –

das könntest du auch mögen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.